Sie sind hier: Unsere RTF / Radmarathon
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: 2 vom RSC in Schweden Sponsoren NRW-Challenge Interessante Links
Allgemein: Impressum / Rechtliches Haftungsausschluß Kontakt Seitenübersicht

Allgemeine Informationen

Radtourenfahren

Das Radtourenfahren (so die offizielle Schreibweise des Bundes Deutscher Radfahrer), abgekürzt RTF, ist die bekannteste und meist verbreitete Veranstaltungsform des Radsportes für jedermann (und jedefrau). Sportliches Radfahren steht beim Radtourenfahren im Vordergrund, ob allein, mit der Familie oder in der Gruppe.

Bei den Mitgliedern des RSC Krombach 88 e.V. ist diese Form des Breitensportes Schwerpunkt ihrer Aktivitäten. Mit einer Wertungskarte, die am Beginn der Saison ausgestellt wird, werden alle Fahrten des Jahres erfasst und je nach Streckenlänge mit Punkten belohnt.

Bundesweit werden von März bis Oktober über 1 000 Veranstaltungen angeboten, die an jedem Wochenende (Samstag/ Sonntag) stattfinden.

Im jährlich erscheinenden Breitensportkalender (erhältlich bei den Vereinen oder in SKODA-Autohäusern) werden alle Termine mit Veranstaltungsort, Startzeiten, Kontaktadresse und angebotenen Streckenlängen bekannt gegeben.

Die veranstaltenden Vereine schildern landschaftlich reizvolle Strecken in ihrer Region aus, die auf überwiegend verkehrsarmen Straßen verlaufen.

Da keine Zeitnahme erfolgt und meist verschieden lange Strecken zwischen 60 und 200 km angeboten werden, ist eine individuelle Gestaltung der Tagestouren (je nach Leistungsvermögen) gegeben.
Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist allen Radfahrerinnen und Fahrern möglich, auch ohne Mitgliedschaft in einem Radsportverein! Verständlicherweise ist die Startgebühr für Mitglieder geringer.

Einmal im Jahr veranstaltet der RSC Krombach 88 e.V. seine RTF durch Südwestfalen, das Siegerland und Wittgenstein.
Start ist dann in Kreuztal-Krombach, der Heimat des weltbekannten Bieres

Im Gegensatz zu den terminierten RTF sind die Permanenten Radtourenfahrten feststehende Routen, die zwischen dem 8.März und dem 12.Oktober angeboten werden und die an jedem Tag der Woche gefahren werden können. Das ist eine ideale Möglichkeit, um z. B. im Urlaub eine Region besonders gut kennen zu lernen.

Auch hier werden bundesweit etwa 1000 Möglichkeiten angeboten. Sie sind ebenfalls alle im Breitensportkalender, geordnet nach Zugehörigkeit der Vereine zu den 18 Landesverbänden des BDR und dann aufsteigend nach Postleitzahlen, angegeben.

Als Startorte wählen die Vereine bewusst Einrichtungen mit langen Öffnungszeiten, in der Regel Tankstellen oder Gaststätten. Hier werden dem Starter gegen eine geringe Gebühr genaue Streckenpläne und Beschreibungen ausgehändigt. Die Streckenlänge beträgt maximal ca. 75 km und die Routen führen auf landschaftlich schönen Strecken wieder zum Startort zurück. Unterwegs gilt es zur Kontrolle eine oder mehrere Fragen zu beantworten, die mit der Strecke selbst zu tun haben.

Fahrer mit Wertungskarte erhalten auch dafür Punkte je nach Streckenlänge.

Viel Vergnügen in unserer herrlichen Landschaft wünschen Ihnen Ihr
RSC Krombach 88 e.V
und

Bitte NIE ohne Helm fahren - damit SIE gut ankommen !

Gehe zu: Presse zu RTF