Sie sind hier: Biggetour Mai 2011
Weiter zu: 2011
Allgemein: Impressum / Rechtliches Haftungsausschluß Kontakt Seitenübersicht

Biggetour Mai 2011

Am Samstag den 21. Mai 2011 war es endlich wieder soweit.

Unser RSC Krombach startete zur diesjährigen ersten gemeinsamen Radtour.

Der einladende Vorstand bestellte extra für diesen Tag das entsprechende Wetter.
Geplant war eine Radtour rund um den Biggesee.
Da viele aus dem schönen Siegerland kommen, waren diese doch überrascht, was der Biggesee an schönen Ecken zu bieten hat.

Wir trafen uns in Drolshagen um 9.00 Uhr.
Abfahrt war pünktlich 9.30 Uhr.
Es war schön, dass sich 22 Radfahrer angemeldet hatten.
Auch konnten wir unser neues Vereinsmitglied Andree begrüßen.
Ernst fehlte zwar noch, aber um den brauchen wir uns keine Sorgen zu machen.
Er kam aus Richtung Olpe und traf uns in Wenkhausen.
Wir fuhren bis Olpe Hallenbad.
Ludwig vorn weg.
Florentine als letzte, damit keiner verlorengeht.
Diese zwei kennen die Strecke wie im Schlaf.
Das ist ihre übliche Routinetour.
Ilse und Lothar waren mit hinten, fuhren aber etwas schneller allein weiter.
Am Hallenbad stellten wir fest, dass diese zwei fehlten.
Sie sind in die Einbahnstraße verkehrt zum Bratzkopf hochgefahren und wunderten sich, wo alle sind.
Bis auf zwei Fahrer fuhr der Trupp bis Rhode.
Dort wurde gewartet, bis Fritz und Eric mit den verlorenen Fahrern auftauchten.Eine beachtliche Leistung der Beiden , diesen Berg hochzufahren.
Zügig ging es weiter bis zum neuen Leuchtturm auf dem Biggedamm bei Attendorn.
Dort wurde erst einmal etwas verzehrt und die wunderschöne Aussicht genossen.
Einigen war die Strecke nicht weit genug. Sie machten noch einen Umweg über Meinerzhagen .
Wir fuhren mit dem Rest der Truppe über Dumicke, Fahrenschotten, Wintersohl, dann auf dem Radweg wieder nach Drolshagen.

Unser gemeinsames Ziel war, die SGV Hütte in Drolshagen.
Dort hatten wir bei der Wanderwartin Heidi, Salate und Grillgut bestellt.
Die gefahrenen km waren knapp 50.
Die Fahrer von Meinerzhagen waren schon angekommen und ihr verdientes kühles Bier in Beschlag genommen.
Mike machte Bilder von uns, bei der Ankunft.
Das fand ich Klasse.
Danke Mike.
Inzwischen sind auch die Nichtradler mit dem Auto eingetroffen.
Somit waren wir 28 Personen.
Über diese rege Teilnahme haben wir uns sehr gefreut.
Auch, dass doch noch alles so super geklappt hat.

Das Essen lies auch nicht mehr allzu lange auf sich warten und war sehr lecker.
Auch wenn die Zeit dafür genutzt werden musste in Bezug auf die RTF am 31.Juli einiges zu Besprechen und den nächsten Termin festzulegen für den Arbeitskreis, war es ein wunderschöner Nachmittag.

Der Termin ist der23.Juni bei Burkhard in der Hütte.
Ludwig sorgt für Erbsensuppe und Bier.
Aber die Suppe will Burkhard uns kochen und servieren.
Diese „ orginal „ Suppe für die RTF kennen wir alle ja noch nicht.
Bin mal gespannt.

Es wurde sogar erörtert diese Fahrt um die Bigge noch einmal zu machen.
Na, das dürfte kein Problem sein.
Auch Fritz Martin war fleißig.
Dieser hatte den nächsten Ausflug an die Lahn geplant.
Es geht los am 13.August an der Siegquelle.
Den Lahnradweg, bis Wetzlar. Mit Übernachtung in der Nähe von Marburg.
Wer noch mit möchte, bitte bald bei Fritz Martin melden, wegen der Zimmer.

Gegen 18.00 Uhr verließen die letzten den Platz und trafen sich noch auf einen Absacker bei Ludwig und Florentine.
So, Ihr Lieben, das war es erst einmal.
Viel schönes Radelwetter und gute Fahrt wünscht Euch
Florentine

Gehe zu: Bildergallerie